Ich bin Daniela Petermann, die Märchenreisende.

Das Leben verlangt hin und wieder ein paar scheinbar zufällige Begebenheiten, damit man sich des eigenen Weges bewußt wird. Obwohl mich die Welt der Märchen schon immer fasziniert hat, brauchte es doch eine eher spontane Entscheidung, die zum Märchenerzählen führte. Wollte ich doch zunächst einfach nur ein bisschen hineinschnuppern und bestenfalls meine Fähigkeiten für die Gute-Nacht-Geschichten aufpolieren - so wurde daraus eine ganz neue Sinneserfahrung, die mich ab sofort in ihren Bann zog:

Mit der Stimme Bilder erzeugen. Sehen, wie Kinderaugen größer werden. Hören, wie Erwachsene ganz still werden. Spüren, wie alle im Raum in eine andere Welt wandern.

Das Magische, die Symbolik und die Motive der Märchen haben nichts an Aktualität eingebüßt und es ist ein Genuss, dieses Erlebnis mit anderen zu teilen.

Seit diesen Erfahrungen bin ich auf Reisen, auf Märchenreisen. Wohin der Weg auch führt, ich halte stets Augen und Ohren offen für Märchen, Geschichten und das Zauberhafte im Unscheinbaren. Und davon erzähle ich ...

 

 

 

 

 

Foto: André Elbing